Wallace


Wallace
Wallace
 
['wɔlɪs],
 
 1) Alfred Russel, britischer Zoologe und Forschungsreisender, * Usk (County Gwent) 8. 1. 1823, ✝ Broadstone (County Dorset) 7. 11. 1913; Forschungsreisen u. a. im Amazonas- und Rio-Negro-Gebiet (zuerst mit H. W. Bates) sowie im Malaiischen Archipel. Wallace untersuchte besonders die geographische Verbreitung von Tiergruppen und teilte die Erde in tiergeographischen Regionen ein (Wallacea). Seine Veröffentlichung über die natürliche Zuchtwahl durch Auslese im Kampf ums Dasein (1858) veranlasste C. R. Darwin, seine eigenen Forschungsarbeiten zu publizieren.
 
 2) George Corley, amerikanischer Politiker, * Clio (Alabama) 25. 8. 1919, ✝ Montgomery (Alabama) 13. 9. 1998; Jurist; 1947-53 demokratischer Abgeordneter im Repräsentantenhaus von Alabama, 1953-59 Richter, 1963-67 Gouverneur von Alabama; zunächst entschiedener Verfechter der Rassentrennung und der States' Rights. Als Präsidentschaftskandidat der American Independent Party 1968 (mit rund 14 % der Wählerstimmen) relativ erfolgreich, zog er 1972, nach einem Mordanschlag gelähmt, seine Bewerbung um die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten zurück; 1976 bewarb er sich erfolglos um die Nominierung. 1971-79 und 1983-87 war Wallace, jetzt ein gemäßigter Liberaler mit Unterstützung der schwarzen Bevölkerung, erneut Gouverneur von Alabama.
 
 3) Henry Agard, amerikanischer Politiker, * Adair County (Iowa) 7. 10. 1888, ✝ Danbury (Connecticut) 18. 11. 1965; agrarpolitischer Publizist; gehörte ab 1928 der Demokratischen Partei an; spielte unter Präsident F. D. Roosevelt als Landwirtschaftsminister (1933-40) eine führende Rolle bei der Umsetzung des New Deal. 1941-45 war Wallace Vizepräsident und leitete 1942-44 zugleich das Board of Economic Warfare. Ab 1945 Handelsminister, musste er im September 1946 wegen seiner zunehmenden Kritik an der Politik der Regierung Truman gegenüber der Sowjetunion zurücktreten. Wallace war bei den Präsidentschaftswahlen 1948 Kandidat der von ihm mitgegründeten Progressive Party.
 
 4) Lew, eigentlich Lewis Wallace, amerikanischer Schriftsteller und Politiker, * Brookville (Indiana) 10. 4. 1827, ✝ Crawfordsville (Indiana) 15. 2. 1905; nach militärischer Karriere (im Krieg gegen Mexiko und im Sezessionskrieg) Rechtsanwalt, Gouverneur von New Mexico (1878-81), Botschafter in der Türkei (1881-85). Wurde als Autor berühmt durch den historischen Roman »Ben Hur« (1880; deutsch; verfilmt).
 
Weitere Werke: Romane: The fair god (1873); The boyhood of Christ (1888); The prince of India (1893; deutsch Der Prinz von Indien).
 
 
R. E. u. K. M. Morsberger: L. W., militant romantic (New York 1980).
 
 5) Richard Horatio Edgar, englischer Schriftsteller, * Greenwich (heute zu London) 1. 4. 1875, ✝ Los Angeles (Calif.) 10. 2. 1932; war Soldat u. a. im Burenkrieg, Journalist in Südafrika und England, später freier Schriftsteller. Viele seiner über 170 Kriminalromane wurden verfilmt, so »The gaunt stranger« (1925; 1926 unter dem Titel »The ringer«; deutsch »Der Hexer«); sie verbinden spannende Handlung mit Klischeehaftigkeit, hatten jedoch mit ihrer effektvollen Mischung aus Realismus und Fantastik überaus großen Erfolg.
 
Weitere Werke: Romane: The green archer (1923; deutsch Der grüne Bogenschütze); The dark eyes of London (1926; deutsch Die toten Augen von London); The traitor's gate (1927; deutsch Das Verrätertor); The squeaker (1927; deutsch Der Zinker).
 
 
M. Lane: E. W. (a. d. Engl., 1966);
 
E.-W.-Almanach, hg. v. F. A. Hofschuster (21982).
 
 6) Sir (seit 1297) William, eigentlich William Walleys ['wɔlɪːz], schottischer Freiheitsheld, * wahrscheinlich Elderslie (bei Paisley) um 1270, ✝ (hingerichtet) London 23. 8. 1305; rief das Volk auf gegen Eduard I. von England, der die Oberherrschaft über Schottland beanspruchte und den schottischen König John de Balliol 1296 zur Abdankung gezwungen hatte. Wallace siegte am 11. 9. 1297 bei Stirling über die englischen Truppen, verjagte sie aus Schottland und verfolgte sie bis nach Nordengland. Danach wurde er zum Reichsverweser erhoben, aber am 22. 7. 1298 von Eduard bei Falkirk besiegt; hielt sich danach zeitweilig in Frankreich auf. Vom schottischen Adel verraten, wurde er am 5. 8. 1305 in Robroyston (bei Glasgow) gefangen genommen. - Seine Taten verherrlichte in einem Epos um 1483 ein angeblich blinder Sänger (»Blind Harry«). Die Heroisierung seines Lebens durch den amerikanischen Film »Braveheart« (1995) fand besonders bei den schottischen Nationalisten lebhafte Aufnahme.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wallace — may refer to:PeoplePeople with the surname Wallace: *Wallace (surname)Fictional people with Wallace as the full name: * Wallace, a character on The Wire * Wallace, the principal character in the British animated series Wallace and Gromit *Wallace …   Wikipedia

  • Wallace — Wallace, NE U.S. village in Nebraska Population (2000): 329 Housing Units (2000): 145 Land area (2000): 0.703754 sq. miles (1.822715 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.703754 sq. miles (1.822715… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Wallace — steht für: Wallace (Clan), ein schottischer Clan Wallace (Familienname), der Familienname Wallace Wallace (Vorname), der Vorname Wallace Wallace Gromit, eine der beiden Hauptfiguren der Animationsfilme Wallace Brunnen, öffentliche… …   Deutsch Wikipedia

  • wallace — (Alfred Russel) (1823 1913) naturaliste anglais. Explorateur de l Australie, il fonda la biogéographie. Wallace (Edgar) (1875 1932) auteur anglais de nombreux romans policiers: le Masque jaune. Wallace (Lewis, dit Lew) (1827 1905) romancier… …   Encyclopédie Universelle

  • Wallace — Wallace, Alfred Russell Wallace, Edgar Wallace, George Corley Wallace, Henry Agard Wallace, Lewis * * * (as used in expressions) Carothers, W(allace) H(ume) Eckert, Wallace J(ohn) Ross, Harold W(allace) Stegner, Wallace (Earle) Stevens, Wallace …   Enciclopedia Universal

  • WALLACE (A. R.) — WALLACE ALFRED RUSSEL (1823 1913) Naturaliste anglais, l’un des fondateurs de la zoogéographie. Wallace accompagne son maître, l’entomologiste H. W. Bates, dans son exploration de l’Amazonie (1848), puis s’en sépare et demeure au Brésil jusqu’en… …   Encyclopédie Universelle

  • WALLACE (W.) — WALLACE sir WILLIAM (1270 1305) Second fils d’un chevalier écossais, William Wallace n’apparaît dans l’histoire qu’en mai 1297, après la déposition de John de Balliol et la confiscation de la monarchie écossaise par Édouard Ier d’Angleterre. Les… …   Encyclopédie Universelle

  • Wallace — Wallace, George (1919 98) a US politician in the ↑Democratic Party who was Governor of Alabama for most of the period between 1963 and 1987. Many people consider him to be ↑racist because he supported ↑segregation. He was shot in 1972, when he… …   Dictionary of contemporary English

  • Wallace, CA — U.S. Census Designated Place in California Population (2000): 220 Housing Units (2000): 96 Land area (2000): 4.242522 sq. miles (10.988080 sq. km) Water area (2000): 0.090087 sq. miles (0.233323 sq. km) Total area (2000): 4.332609 sq. miles… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Wallace, ID — U.S. city in Idaho Population (2000): 960 Housing Units (2000): 587 Land area (2000): 0.869246 sq. miles (2.251336 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.869246 sq. miles (2.251336 sq. km) FIPS code:… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.